Kostenvoranschlagsvorlage erstellen

Aufruf: Menü > Einstellungen > Karteimodule > Kostenvoranschlagsvorläge
Achtung: Um eine Kostenveranschlagsvorlage zu erstellen benötigen Sie eine Honorarnotenvorlage. Sollten Sie keine Honorarnotenvorlage erstellt haben, so sehen Sie sich bitte den Punkt "Honorarnotenvorlage erstellen" an
  1. Um eine neue Vorlage zu erstellen, wählen Sie "+ Neue Vorlage erstellen". Geben Sie der Vorlage einen Namen.
  2. Wählen Sie eine Honorarnote aus mit der Sie den Kostenvoranschlag verknüpfen wollen.
  3. Klicken Sie auf „verknüpfen“. Unter dem Reiter Standardleistungen können Sie die Leistungen auswählen, die sie im Kostenvoranschlag berücksichtigen möchten.
  4. Fügen Sie mit der Leistungssuche neue Leistungen hinzu oder klicken Sie auf das Mistkübelsymbol, um Leistungen zu entfernen.
  5. Unter dem Reiter Editor können Sie dann den Text der Kostenvoranschlagsvorlage ändern. Hier können Sie entweder einen Freitext einfügen oder Variablen aus der Kartei (wie zB Arztstammdaten, Ordinationsdaten, Patientendaten, Einträge aus der Kartei, Überweisungsärzte, etc.) hinzufügen.
  6. Zusätzlich dazu können Sie natürlich das Layout und die Formatierung Ihrer Templates (Schriftgröße, Hintergrundfarben, Ausrichtung, etc.) nach Belieben verändern. Um Ihre Änderungen zu sehen, klicken sie auf „Vorschau“.
  7. Klicken Sie auf "Vorlage speichern", um die Kostenvoranschlagsvorlage abzuspeichern.

Kostenvoranschlagsvorlage löschen

Aufruf: Menü > Einstellungen > Karteimodule > Kostenvoranschlagsvorläge
  1. Suchen Sie die Kostenvoranschlagsvorlage, die Sie löschen wollen.
  2. Klicken Sie auf das Kontextmenü und wählen Sie „Vorlage löschen“.
  3. Die Kostenvoranschlagsvorlage ist nun gelöscht.