Anamnese eintragen

Aufruf: Patienten aufrufen > Kommandozeile > Plus-Symbol > Anamnese
  1. Um eine Anamnese zu erstellen, klicken Sie auf das "+ Symbol" in der Kommandozeile. Wählen Sie nun Anamnese aus
    oder
    geben Sie das Kürzel "Ana + Leertaste" in die Kommandozeile ein.
  2. Starten Sie die Anamnese durch Klick auf die gewünschte Vorlage. Befüllen Sie nun die von Ihnen erstellte Anamnesemaske. Falls Ihre Anamnesemaske mehrere Seiten umfassen sollte, können Sie sich oben durch die Reiter klicken.
  3. Wenn Sie die Anamnese befüllt haben, können Sie diese durch Klick auf "eintragen" in die Patientenkartei aufnehmen.
  4. Die Einträge der Anamnese sind nun in der Kartei und der Patientenstammbox eingetragen.

Anamnese aktualisieren

Aufruf: Patienten aufrufen
  1. Suchen Sie die Anamnese, die Sie aktualisieren wollen.
  2. Klicken Sie auf das Kontextmenü der Anamnese und wählen Sie "aktualisieren"
    oder
    rufen Sie sich die Detailansicht der Anamnese auf und klicken Sie rechts unten auf "aktualisieren"
  3. Aktualisieren Sie die Eingabefelder der Anamnese.
  4. Klicken Sie auf "eintragen".
  5. Die Anamnese ist nun aktualisiert eingetragen.

Anamnese bearbeiten

Aufruf: Patienten aufrufen
  1. Suchen Sie die Anamnese, die Sie bearbeiten wollen.
  2. Klicken Sie auf das Kontextmenü der Anamnese und wählen Sie "bearbeiten" aus
    oder
    rufen Sie die Detailansicht der Anamnese auf und klicken Sie rechts unten auf das Kontextmenü und anschließend auf "bearbeiten".
  3. Bearbeiten Sie nun die Anamnese.
  4. Klicken Sie danach auf "eintragen", um die Änderungen zu speichern.