Überweisungsvorlagen erstellen

Aufruf: Patienten aufrufen
  1. Geben Sie in der Eingabezeile “for" + LEERTASTE ein
    oder
    klicken Sie auf das “+ Symbol“ und anschließend auf den Tag Formular. Es erscheint nun eine Liste mit den vordefinierten Vorlagen und den von Ihnen erstellten Vorlagen.
  2. Wählen Sie das gewünschte Formular mit den "Pfeiltasten + ENTER"" oder mit ihrem Mousezeiger aus, für das Sie die Vorlage erstellen wollen. Um die Liste zu verkürzen, können Sie auch in der Eingabezeile nach dem gewünschten Formular suchen.
  3. Geben Sie alle gewünschten Felder ein, die bei erneutem Auswählen der Vorlage automatisch ausgefüllt werden sollen. Sie können dann bei weiterem Benutzen der Vorlage immer noch bei den einzelnen Punkten etwas hinzufügen, löschen oder ändern.
    Achtung: Geben Sie bei MR-/CT-Überweisungen keine Diagnosen ein, bevor Sie die Vorlage erstellen, diese müssen Sie jedesmal erneut eingeben.
  4. Zur Auswahl des Überweisungsarztes stehen Ihnen unter dem Punkt “Überweisung an/Einweisung in” zwei Dropdown-Menüs zur Verfügung. Im ersten Dropdown können Sie die Fachgruppe wählen. Im zweiten Dropdown-Menü können Sie den entsprechenden Arzt wählen, die bereits nach Auswahl einer Fachgruppe gefiltert werden. Wenn sie im zweiten Dropdown-Menü “-- alle --” auswählen, wird nur die jeweilige Fachgruppe auf die Überweisung gedruckt.
  5. Klicken Sie auf Vorlage erstellen.
  6. Es öffnet sich nun eine Zeile. In dieser Zeile können Sie die Vorlage nach Ihren Wünschen benennen. Klicken Sie auf "speichern".
  7. Wenn Sie die Vorlage im Rahmen eines Patientengesprächs erstellt haben und diese Überweisung für den Patienten durchführen wollen, können Sie wie gewohnt die weiteren Schritte durchführen (siehe Überweisung schreiben und gleich/später drucken)
    oder
    klicken Sie auf “abbrechen”. Die Vorlage bleibt gespeichert und dem Patienten wird keine Überweisung ausgestellt.

Selbst erstellte Vorlage verwenden

Aufruf: Patienten aufrufen
  1. Geben Sie in der Eingabezeile “for" + LEERTASTE ein
    oder
    klicken Sie auf das “+ Symbol“ und anschließend auf den Tag Formular. Es erscheint nun eine Liste mit den vordefinierten Vorlagen und den von Ihnen erstellten Vorlagen.
    Info: Es erscheint nun eine Liste mit den automatischen Vorlagen und den von Ihnen erstellten Vorlagen. Die von Ihnen erstellten Vorlagen sind unterhalb der vordefinierten Vorlagen gereiht.
  2. Wählen Sie die gewünschte Vorlage mit den Pfeiltasten + ENTER oder mit ihrem Mousezeiger aus. Um die Liste zu verkürzen können Sie auch in der Eingabezeile nach dem gewünschten Formular suchen.
    Achtung: Der Tag “for” muss aktiviert sein. Dies ist der Fall, wenn statt dem “+ Symbol“ in der Eingabezeile “for” steht.
  3. Nun werden die Felder, wie in Ihrer Vorlage definiert, ausgefüllt. Sie können einzelne Punkte hinzufügen, ändern und löschen - diese werden nur bei der aktuellen Überweisung geändert und scheinen beim erneuten Aufrufen der Vorlage nicht auf.
  4. Falls Sie die Überweisung kontrollieren bzw. vorerst einen Entwurf sehen möchten, klicken Sie auf "Vorschau", damit diese angezeigt und auf "schließen", damit diese wieder geschlossen wird.
  5. Klicken Sie auf “drucken”, um die Überweisung sofort zu drucken (nähere Schritte siehe Überweisung schreiben, gleich drucken)
    oder
    Sie klicken auf “später drucken”. Die Überweisung wird gespeichert und kann später gedruckt werden (näheres siehe Überweisung erneut drucken).

Vorlage löschen

Aufruf: Menü > Einstellungen > Karteimodule > Formulare
  1. Klicken Sie auf den zweiten Reiter "Vorlagen".
  2. Hier können SIe Ihre Vorlage für Ihre Formulare verwalten und bearbeiten.
  3. Durch Klick auf das Mistkübelsymbol der zu löschenden Formularvorlage, wird diese aus Ihren Vorlagen gelöscht.